FOTI zum Wochenende #7 – Bilder Internet tauglich machen

Jetzt, wo Ihr bestimmt schon einige gute Bilder im Kasten habt, stellt sich dem ein oder anderen bestimmt die Frage: Wie optimiere ich die Bilder jetzt am besten für das Internet …

… leider ist das auch wieder eine Wissenschaft für sich, da es darauf ankommt, wo und für welchen Zweck Ihr die Bilder hochladen wollt und evtl. wollt Ihr ja auch noch eine Signatur in Eure Bilder einfügen.

Darum zeige ich Euch hier einen einfachen Weg um so etwas schnell zu automatisieren. Die Qualität ist zwar nicht die gleiche als wenn man es für jedes Bild einzeln per Hand optimiert aber für 99% aller Anwendungsfälle durchaus ausreichend!

Das Programm welches Ihr dafür braucht heißt „TOP“ (Traumflieger online Picture), ist freeware und kann hier gefunden werden.

Es rechnet Eure Bilder für das Internet optimiert herunter, es kann die Bilder skalieren und wenn Ihr wollt macht es Euch auch noch eine Signatur in das Bild. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen!

Wie man das Programm bedient und die Grundparameter einstellt, erfahrt Ihr auch auf der Seite zum Download. Es ist aber recht einfach zu bedienen und fast selbsterklärend 😉

Ich mache es meistens so:

Einfach alle Bilder markieren die man optimieren möchte und in das weiße Feld des geöffneten Programms ziehen oder über hinzufügen die Bilder auswählen. Dann Skalieren auf 750×500, Schärfen 0,50, Qualitätreduzieren auf 200KB stellen und bei Text deine Signatur einstellen. Danach einfach auf alle verarbeiten klicken. Jetzt fragt da Programm noch, wohin er die Bilder speichern soll. Da mache ich es so, dass ich in das selbe Verzeichnis wie Quelle angebe und bei original Name mit Vor-/Nachspann in das erste Feld „WEB-“ eintrage. Dann habe ich die Bilder alle im gleichen Verzeichnis mit den gleichen Dateinamen und weiß sofort durch das „WEB-“ an Anfang, welche Web optimiert sind.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen mit diesen Informationen wieder etwas weiterhelfen um sich im Technik Dschungel besser zurecht zu finden.

Wenn Euch der Beitrag gefallen hat und Ihr mehr Tipps für die Praxis haben möchtet, abonniert meinen Blog, empfehlt ihn weiter und Ihr verpasst auf keinen Fall die nächste Folge! Und solltet Ihr noch Fragen, Anregungen oder Kritik haben, dann schreibt sie einfach hier unten in die Kommentare.

Habt ein schönes Wochenende, macht es gut und bis bald

Euer RAVE

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.